Kuba-Hilfe
Pate werden
Pate werden
 


Automobile Basdorf

Patenschaft & Charity

U
m ein Kind in Kuba durch eine Patenschaft dauerhaft zu unterstützen braucht es ein großes Herz. Dies hat Geschäftsführer Frank Basdorf ganz gewiss und außerdem sitzt es bei ihm noch auf dem rechten Fleck. Denn gemeinsam mit seinen Mitarbeitern, unterstützt der Firmenchef seit vielen Jahren durch eine Patenschaft ein Kind in Kuba.

Es handelt sich dabei um das Waisenkind Mihunisleydis, die bei ihrer Großmutter lebt. Großmutter Victoria ist sehr dankbar für die dauerhafte Hilfe. Mit ihren Worten bedeutet die Patenschaft für ihre Enkelin: „Aufatmen zu können in der Armut“.

Feste Feiern für den guten Zweck

Da die Unterstützung durch das Unternehmen aber noch einen großen Schritt weitergeht, findet bei Automobile Basdorf alle zwei Jahre die große Benefizgala Fiesta de Cuba zu Gunsten der Kuba-Hilfe statt. So ging am 05. April 2014 schon die sechste Fiesta über die Bühne, bei der wieder alle Mitarbeiter gerne kräftig mit anpackten, um die Räumlichkeiten des Autohauses für diese Veranstaltung entsprechend vorzubereiten und auch während der Feier tatkräftig zu helfen.

www.fiesta-de-cuba.de




Ordensschwester Bernardina betreut Patenkind Mihunisleydis.

Feiern und gleichzeitig Gutes tun.